Meine Haare sind am Hinterkopf sehr dich und oberhalb vom Ohr sehr dünn. Irgentwelche Tipps?

Verwenden Sie die richtige Menge an Shampoo und tragen Sie es gleich nach dem Auftragen des Sonnenschutzes auf. Mein Kopf und mein Gesicht haben eine unebene Oberfläche, die Sonnenschutzmittel nur schwer aufnehmen kann. Dies ist schon aufschlussreich, im Vergleich mit Öko Haarfarbe Was ich also tue, ist, die Sonnencreme am Tag vor der Arbeit aufzutragen, und das funktioniert. Auf diese Weise kann ich die Sonnencreme auftragen, während ich am Strand bin, und sie bleibt immer drauf.

Falls du dich fragst, was ich meine, schau dir die Bilder oben in diesem Beitrag an. (Falls Sie sie nicht gesehen haben: Ich bin in meiner ersten Urlaubswoche in Österreich. Ich werde wahrscheinlich noch ein paar Wochen weg sein, bevor ich nach Hause zurückkehre). Das Einzige, was mich jetzt davon abhalten würde, im Urlaub Spaß zu haben, wäre, dass ich keine Sonnencreme auf meinen Kopf auftrage. Das ist ein Problem, das ich seit einem Jahr versuche zu lösen. Ich wollte schon immer eine Sonnencreme auf meinen Kopf auftragen, wenn ich am Strand bin, um mich vor der Sonne zu schützen, aber das Problem ist, dass die Sonnencreme selbst wahrscheinlich an meinem Kopf kleben würde, und somit wäre mein Kopf ein wenig kühler als der andere Teil meines Körpers, und die Sonnencreme müsste erneut aufgetragen werden, was in einem Fall wie diesem wahrscheinlich nicht möglich wäre. Ich habe viele verschiedene Optionen ausprobiert, um das richtige Produkt zu finden, aber egal wie oft ich es versucht habe, ich habe nie einen Sonnenschutz gefunden, der funktioniert. Diese Woche, während ich in Europa Urlaub machte, habe ich endlich etwas gefunden, das funktioniert! Ich habe dieses neue Shampoo gekauft, und das einzige, was sich von allen anderen Shampoos, die ich ausprobiert habe, unterscheidet, ist, dass es in der Sonne perfekt funktioniert (mit sehr wenig Aufwand). Folglich ist es womöglich stärker als Shampoos. Dieses Produkt gibt mir diesen kleinen Extra-Schub, um mich vor der Sonne zu schützen, und ich brauche nicht einmal zusätzliche Hilfe von einem anderen Teil meines Körpers.