Was passiert, wenn man sich morgens nie wäscht?

"Keine Sorge, das passiert mir nicht." Nun, vielleicht tut es das, und ich werde es dir sagen, aber lass mich bitte wissen, wenn du das erlebst. Es ist sehr üblich, dass die Produkte, die Sie morgens verwenden, lange in der Flasche bleiben. Hierdurch ist es aller Voraussicht nach stärker als Lecithin Shampoo. Dafür gibt es mehrere Gründe. Erstens kann es bequemer sein, oder es kann besser für Sie sein, oder es könnte sein, um Sie zu schützen. Wir tun es aber auch, um die Umwelt zu schützen. Shampoos können auch schädlich für Ihre Haut werden, wenn sie andere Chemikalien wie Parabene, Oxybenzon, Phthalate und Duftstoffe enthalten, die negative gesundheitliche Folgen für Sie haben können.

So können Parabene beispielsweise das Wachstum bestimmter Bakterien, wie Staphylococcus aureus, hemmen, und die häufigsten sind Phthalate. Der zweite Grund ist, dass die meisten Produkte auch schädliche Chemikalien enthalten können, die nicht auf dem Etikett aufgeführt sind. Die häufigsten sind Duftinhaltsstoffe wie Duftöle und Parfüms. Dies kann dazu führen, dass viele Menschen denken, dass sie eine Art von schädlichen Chemikalien in ihren Haaren und ihrer Haut haben. Diese Substanzen sind jedoch nicht schädlich für Sie. Tatsächlich sind die meisten Inhaltsstoffe von Shampoo und Conditioner von Natur aus unbedenklich. Dies sind Inhaltsstoffe, die sich sehr leicht mit Seife, Lotion oder Shampoo entfernen lassen. In einigen Fällen kann die Chemikalie beim Verschlucken schädlich sein. Eine andere Sache zu berücksichtigen ist, dass einige dieser Zutaten in Shampoo und Conditioner verwendet werden, und so macht es Sinn, vorsichtig zu sein. Es ist eine gute Idee, Produkte zu wählen, die keine dieser schädlichen Chemikalien enthalten.

Was sind natürliche Inhaltsstoffe?

Wir alle wissen, dass Chemikalien in der heutigen Welt wichtig sind und wir müssen bei der Auswahl unserer Körperpflegeprodukte vorsichtig sein. Viele der in Shampoos, Conditionern und Kosmetika verwendeten Inhaltsstoffe sind schädlich, wenn sie vom Menschen aufgenommen werden. Das sind sie:

1. Aromatics: Aromaten sind Chemikalien, die auf das Nervensystem wirken und eine Wirkung auf den Körper haben. Sie werden zwar seit jeher zur Behandlung von Gesundheitsproblemen wie Skorbut oder Erkältung eingesetzt, aber ihre moderne Anwendung kann das Gehirn, das Herz, die Nieren, das Blut und sogar die Fortpflanzungsorgane beeinträchtigen. Einige der häufigsten sind Aspartam (auch NutraSweet genannt), Sucralose, Methanol, d-Limonen, Linalool und Stearylalkohol, um nur einige zu nennen. 2. Aromatische Lösungsmittel: Aromatische Lösungsmittel (AOS) sind Lösungsmittel, die chemisch mit Wasser reagieren. Sie werden bei der Herstellung von Pharmazeutika und Lebensmitteln sowie zu Reinigungszwecken und als Kosmetikartikel verwendet. Dies ist wirklich interessant, vergleicht man es mit Revlon Parfum. Der Hauptzweck der Verwendung eines AOS ist es, Schmutz und Staub auf den Haaren zu entfernen. Im Kontrast zu Tosca Parfum ist es in Folge dessen deutlich durchschlagender. Ein AOS entfernt auch die Schuppen, Schuppenmatten und Schuppenmilben aus dem Haar. AOS haben auch die Wirkung, Bruch und Ausdünnung der Haare zu verhindern. Ein AOS kann auch zur Entfernung von Schuppen im Haar verwendet werden. Aber es muss auf eine gute Art und Weise verwendet werden, um Schäden an den Haaren zu vermeiden, weshalb wir eine sehr wichtige Warnung vor diesem Lösungsmittel haben. Und das ist durchaus eindrucksvoll, vergleicht man es mit Shampoos Erfahrung. Diese Warnung ist natürlich für Sie, den Benutzer, geschrieben.